Montag, 30. Januar 2017

[ #eLexika ] Populäre und traditionelle deutsche Lieder: Historisch-kritisches Liederlexikon

[eLexika] Das Historisch-kritische Liederlexikon enthält zu jedem Lied einen Kommentar zur Liedgeschichte sowie Editionen der wirkungsgeschichtlich wichtigen Liedfassungen. 

Es wird seit 2007 als work-in-progress erstellt und erscheint als Internet-Publikation und umfasst auch das Liedrepertoire der Forschungsprojekte "Traditionelle Lieder im 20. Jahrhundert", "Lieder der Revolution von 1848" und "Kolonistische Lieder der Russlanddeutschen".

Populärlied. Ziel des Historisch-kritischen Liederlexikons ist es, eine repräsentative Edition der traditionellen und populären Lieder aus dem deutschsprachigen Raum vorzulegen. Die Bearbeitung erfolgt nach thematisch definierten Liedgruppen, die in jeweils eigenen Forschungsprojekten bearbeitet werden.  Der Schwerpunkt der Liedkommentierung liegt im Bereich der Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der Lieder. Insbesondere sollen die vielfach mit traditionellen Liedern einhergehenden Legenden und Zuschreibungen transparent gemacht werden. Dem Repertoire liegt ein erweitertes Liedverständnis zugrunde, das nicht nur traditionelle Volkslieder umfasst, sondern die gesamte Breite des deutschsprachigen Popularliedes in seinen unterschiedlichsten Facetten.

Freier Zugang. "Populäre und traditionelle Lieder. Historisch-kritisches Liederlexikon" ist eine Veröffentlichung des Deutschen Volksliedarchivs.  Das bearbeitete Liedrepertoire ist durch verschiedene Register umfassend erschlossen. Die Veröffentlichung der Liededition im Internet hat für die Nutzer nicht nur den Vorzug eines leichten, direkten und kostenlosen Zugangs zum gesuchten Wissen.

Die Inhalte dieser wissenschaftlichen Liededition sind allerdings urheberrechtlich geschützt, aber die wissenschaftlichen Begleittexte werden ja nicht gesungen. Durch die Digitalisierung der Liedtexte ist die Möglichkeit geboten, über eine Volltext-Recherche auch dann ein Lied zu finden, wenn lediglich ein Textfragment bekannt ist (und nicht nur Textanfang, Liedtitel oder Autor). Zudem ermöglicht die Volltext-Recherche ein gezieltes Abfragen von einzelnen Stichwörtern und somit auch motivgeschichtliche Untersuchungen.

 [ #FREIHANDbuch ]